Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Magic Wand (Munro)

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Magic Wand (Munroe)
MagicWand.jpg
Land England
Herausgeber George McKenzie Munro
Erscheinungsjahr 1910
Letzte Ausgabe 1957
Sprache(n) Englisch
Erscheinungsweise monatlich
Themen Allgemein
Redakteur
George McKenzie Munro

Das Periodikum The Magic Wand ging aus dem von P. T. Selbit gegründeten The Wizard hervor. Nachdem es in die Hände von George Munro kam, wurde es umbenannt in The Magic Wand.

Anfangs erschien es monatlich. Während des Ersten Weltkrieges wurde das Erscheinen eingestellt. Ab 1921 erschien es vierteljährlich, nachdem es George Johnson übernommen hatte. In den letzten Jahren erschien The Magic Wand als Quartalsbuch ohne Datum.

Insgesamt erschien die Zeitschrift 47 Jahre lang, von 1910 bis 1957. Es gehörte mit zu den bedeutungsvollsten Zauberzeitschriften der damaligen Zeit.

Während des 4. Jahrganges lautete der Untertitel: Successor to the Wizard.

Das Format der Hefte wurde mehrmals verändert.

Insgesamt besteht die komplette Reihe aus 256 Ausgaben.

Redakteure

Quellen