Starsmall.jpgMerry Christmas and a Happy New YearStarsmall.jpg

Über 10 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Lupe Nielsen

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Norm Nielsen mit Ehefrau Lupe; Foto: Wittus Witt

Lupe Nielsen (* 1966 in Panama Stadt, Panama, als Guadalupe Maria) ist die Ehefrau von Norm Nielsen. Beide führten zusammen das Unternehmen Nielsen Magic in Las Vegas. Nach dem Tod von Norm Nielsen führt Lupe das Unternehmen weiter.

Leben

Lupe studierte nach der Schule Theater an dern National School of Theater in Panama. Ihren Abschluss machte sie 1988 in Virginia Tech, USA.

Als Lupe vier Jahre alt war, zeigte ihr ein Freund der Famile ein Zauberkunststück. Ein Zauberbuch für Kinder, das sie während ihre frühen Schulzeit entdeckte, brachte sie weiter mit der Zauberkunst zusammen.

Mit neun Jahren gab sie ihre erste Zaubervorstellung für die Nachbarskinder. Drei Jahre später sah Lupe eine Kindersendung im Fernsehen. Dies brachte sie auf die Idee, ebenfalls im Fernsehen aufzutreten. Sie sprach den Produzenten an, und dieser gab ihr eine Chance, ihre Kunst in der Fernsesendung zu zeigen. Danach erhielt sie viele Anrufe und sie konnte pro Wochendende fünf Auftritte absolvieren.

Als sie in die USA kam, fing sie an, sich mit Close-up Zauberei zu beschäftigen.

1989 traf sie auf einem Zauberkongress von Hank Lee den Zauberkünstler Norm Nielsen. Als sie 1995 nach Las Vegas zog, lernten sich beide intensiver kennen und heirateten am 2. Mai 1998.

Im Oktober 2020 gab Lupe Nielsen bekannt, dass sie an Brustkrebs erkrankt sei.

Quellen

  • Tony Brook In Conversation With Lupe Nielsen
  • M-U-M, 106. Jahrgang, Heft 12, Mai 2017, Seite 6
  • Titelgeschichte in: Magicana, 59. Jahrgang, Nr. 354, April//Mai 2012, Seite 32