Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Luke Jermay

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luke Jermay (* 7. März 1985 in Basildon, Essex, England) ist ein englischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.


Leben

Luke Jermay trat bereits im Alter von 12 Jahren als Zauberer auf.

Mit 15 Jahren schrieb er sein erstes Buch "7 Deceptions" (2000, 53 Seiten) und sorgte damit in der Zauberszene für Aufsehen.

Im Laufe der Jahre hat Luke Jermay etwa 30 weitere Bücher und Manuskripte verfasst, die teilweise in kleinen limitierten Auflagen verbreitet wurden.

2009 gastierte er für ein Jahr mit seiner Show "Mental" in dem Las Vegas Theater O’Sheas.

Kreationen

  • Touching on Hoy
  • Chair Prediction

Literatur

  • Walls & Bridges
  • 7 Deceptions
  • The 8th Manoeuvre
  • Judgement Day (später integriert in Building Blocks)
  • Bizarre
  • Building Blocks
  • Rising Ambitions
  • Central Reservation
  • The Cloak Shift
  • Room 101
  • The Working Performs Add A Number Note Pad
  • The Coral Fang
  • The Coral Fang 2
  • Symettery (Seminar Notizen)
  • The Definite Article
  • The International Magic Lecture Notes
  • The Dangerous Monte Effect
  • The Headline Prediction (Privat-Manuscript)
  • The Dunninger Ploy Redux (Privat-Manuscript)
  • The Big Three
  • The Bigger Three
  • Words
  • Inkblot manuscript
  • The Extended Tossed Out Deck
  • Telling Tales
  • 3510
  • Three Cheers For The Underrated
  • The Long Overdue Blindfold Book
  • The Rubix Square
  • Oddities
  • BOB. A confabulation routine.
  • 49:Seconds. The Card Memory Routine.
  • From the Notebooks (CD)

DVDs

  • Skullduggery
  • International Magic Live Lecture.
  • Mind Magic Performance DVD
  • Emotional Intelligence
  • Color Blind