Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Louis S. Histed

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Louis S. Histed (* 22. August 1897; † 10. Oktober 1965) war ein englischer Amateur-Zauberkünstler, Autor und Erfinder magischer Effektes

Leben

Er war bei der königlichen Steuerbehörde beschäftigt.

Das Buch The Magic of Louis Histed von 1947 enthält die Beschreibungen vieler magischer Apparate und mechanischer Prinzipien dieses Erfinders.

Die bekanntesten Kunststücke sind die Pom Pom Sticks und die Square Circle-Illusion, die er 1930 als die Chinesische Pagode anbot. In Deutschland wird sie mit Fantasta bezeichnet.

Erfindungen

  • "Square Circle" (um 1930) (Fantasta)
  • "Pom Pom Prayer Stick"
  • "Rainbow Cards"
  • "Pocket Pass"
  • "Shifting Sands"
  • "Pagoda-Screen-Girl Illusion"

Literatur

  • Fabian (d.i. Ernest Raymond "Ray" Griffiths): The Magic of Louis S. Histed, (1947)
  • Tricks in Abracadabra