Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Louis Lam

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Louis Lam (* 31. Juli 1903 in Amsterdam, Holland; † 20. März 1943 in Sobibor, Polen) war ein niederländischer Zauberkünstler.

Leben

Von Haus aus war Louis Lam eine Art Handelsvertreter. Nebenher beschäftigte er sich intensiv mit der Zauberkunst. Er arbeitete eine Zeit lang mit Henk Vermeyden, dessen Zauberperiodikum Triks er mit gründete.[1] [2]

Im Zweiten Weltkrieg wurde er von den Nazis nach Westerbork in Holland gebracht und schließlich in das Konzentrationslager von Sobibor, wor er 1943 starb.[3][4]

Veröffentlichungen

  • Brunel White Presents Would You Believe It?, 1935
  • Watch me Closely, 1937
  • Be Deceived: Card Magic that is Different, L. Davenport & Co., 1939

Quellen

Nachweise

  1. David Berglas in: Genii, Mai 2007
  2. Henk Vermeyden: Holland Notes, in: The Sphinx, 44. Jahrgang, Heft 11, Januar 1946, Seite 329
  3. Nachruf auf Joods Monument abgerufen am 19. März 2018
  4. The New Phoenix, Nr. 357, Mai 1961, Seite 258