Über 12 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Lester Lake

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lester Lake mit seinem ersten Modell der Guillotine
Grabstein Lester Lake
Lester Lake auf der Titelseite von Tops

Lester Lake (* 28. Juli 1904 in New Trenton, Indiana; † 26. August 1977 in Cincinnati, Ohio) war ein US-amerikanischer Zauberkünster und Erfinder.

Wirken

Lester Lake nannte sich auf der Bühne The Great Marvello.[1] Er war in seinen jungen Jahren mit John Calvert befreundet. Seit 1927 war er hauptberuflicher Zauberkünstler, der mit Auftritten auf einem Flußboot auf dem Mississippi anfing. Er trat in Nachtklubs, Theatern und Vergnüngspark auf. Um 1926 trat er in den Verein I.B.M. ein.[2]

Lester Lake arbeitete in den 1930er Jahren mit der Abbott's Magic Company zusammen. Er beriet die Zauberkünstler Harry Blackstone, Sr., Harry Houdini und Howard Thurston.

In den 1940er Jahren präsentierte er eine Art Geister-Schau und während des Zweiten Weltkrieges reiste für die USO durch Europa, Nordafrike und den Südpazifik.

Danach war er in den 1950er Jahren regelmäßig Gast in der Fernsehsendung You Asked For It.

Lester Lake gilt als erster, der das Guillotinen-Kunststück vorführte, als für Percy Abbott tätig war.[3]

In den Zauberperiodikum Tops unterhielt Lester Lake für einige Zeit die Kolumne We remember. Darin kreierte er den Ausspruch, die Abbotts Magic Company sei The Magic Capital fo the World.[4]

Artikel

  • Men of Magic and Me, in: Linking Ring, 6. Jahrgang, Heft 2, April 1927, Seite 328

Quellen

  • Porträt über Lester Lake in: The Tops, 9. Jahrgang, Heft 8, August 1943, Seite 4
  • Final Curtain, Nachruf in: The New Tops, 17. Jahrgang, Seite 48
  • Linking Ring, November 1977
  • M-U-M, November 1977
  • M-U-M, März 2000, Seite 46

Nachweise

  1. Linking Ring, 33. Jahrgang, Heft 2, April 1953, Setie 4
  2. Linking Ring, 5. Jahrgang, Heft 4, Dezember 1926, Seite 138
  3. Alvin Richard Plough: Lester Lake, in: Linking Ring, 24. Jahrgang, Heft 5, Juli 1994, Seite 72
  4. New Tops, 1. Jahrgang, Januar 1961, Seite 43