Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Leslie P. Guest

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leslie P. Guest auf der Titelseite M-U-M, Vol. 42, Heft 2, Juli 1952

Leslie P. Guest (* 6. September 1898 in Pelham, New York; † 5. März 1981 in Summit, New Jersey) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Handschattenspieler und Autor.

Leben

Im Alter von 11 Jahren begann Leslie Guest, sich für die Zauberkunst zu interessieren. Nach der Schule studierte er an der Universität in Michigan und am College der Stadt New York, um seinen Bachelor im Bereich Wissenschaft zu machen.

Nach der College-Zeit zog er nach Cincinnati. Hier freundete er sich mit Stewart Juda und John Braun an. Besonders Al Baker nahm sich seiner an und ermutigte Guest, Berufszauberkünstler zu werden, was er ab 1931 auch wurde, zusammen mit seiner Ehefrau Nina.

Bis 1938 traten beide in Theatern, Klubs und auf Kreuzfahrtschiffen auf. Danach ließen sie sich in New Jersey nieder, wo Lesie Guest auch als Handelsvertreter tätig wurde. Während des Zweiten Weltkrieges entwickelt er zusätzlich eine Handschattendarbietung.

Neun Jahre lang war er Redakteur der Vereinszeitschrift M-U-M. Auch an der Vereinszeitschrift Linking Ring arbeitete er eine Zeitlang mit.

In M-U-M unterhielt Leslie Guest eine Kolumne unter dem Titel "My Magical Memories".

Ehrungen

Kreationen

  • U Name It – I Find It, 1936

Veröffentlichungen

  • Melo-Dy-Namo, 1948
  • Lecture-Demain, 1972

Artikel in Genii und New Phoenix

Quellen

  • Who's Who in Magic, Sphinx, October, 1932
  • The Linking Ring, Vol. 32, No. 4, June 1952, Leslie P. Guest, National President, S.A.M, Seite 25
  • M-U-M, Vol. 42, No. 2, Juli 1952, Leslie P. Guest, magician-of-the-month by Milbourne Christopher, Seite 41
  • M-U-M, Vol. 68, No. 2, Juli 1978, Leslie P. Guest – Mr. SAM. magician-of-the-month by John U. Zweers, Seite 10
  • Broken Wand – Linking Ring, May 1981
  • Genii, Vol. 45, No. 4, April 1981, Obituaries, Leslie P. Guest, Seite 255
  • The New Tops, Vol. 21, No. 5, May 198, Final Curtain, Leslie Guest, Seite 30
  • M-U-M, Vol. 70, No. 12, May 1981, Eulogy for Leslie Guest, Seite 44
  • Genii,1947, Jahrgang 11, Heft 12, Seite 361
  • Genii, 1956, Jahrgang 20, Heft 11, Seite 446