Über 13 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Kongress der Magier (Nürnberg)

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Programmheft mit Titelgestaltung von Anton Stursa, Wien

Kongress der Magier war ein Zauberkongress, der vom 31. August bis 3. September 1956 in Nürnberg ausgetragen wurde.

Geschichte

Die Mitglieder des Ortszirkels Nürnberg im Magischen Zirkel von Deutschland veranstalteten unter der Leitung des ersten Vorsitzenden Georg Köhler zusammen mit dem Leiter des Kongressbüros Ernst Lechner, diesen Kongress.

Das Festbankett, die Händlermesse und die Hauptversammlung fanden im Hotel Der Deutsche Hof statt. Die abendliche Gala-Veranstaltung Nacht der Zauberer wurde im Lessingtheater ausgetragen.

Rahmenprogramm

Parallel zum Zauberkongress zeigte das Germanische National-Museum die Sonderausstellung Deutsche Spielkarten und magische Literatur vom 15. bis 19. Jahrhundert.

Künstler der Gala

(Auswahl)

Das Plakat, Gestaltung:Anton Stursa, Wien

Programmheft

Das Programmheft umfasst 34 Seiten im Format DIN A5. Die Titelseite wurde von Anton Stursa gestaltet. Neben Werbung und Programmablauf bringt das Heft Aufsätze von Kurt Volkmann, Georg Köhler und Alois Christof Wilsmann.

Plalakt

Die Plakatgestaltung stammt ebenfalls von Anton Stursa.