Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Kobe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
[[Datei:Kobe-Chapeau.png|thumb|250px|Kobe mit der Kuratorin der Ausstellung '''Chapeau''', Marie Vandecaveye; Foto: Wittus Witt]]
+
[[Datei:Kobe-Chapeau.png|thumb|150px|Kobe mit der Kuratorin der Ausstellung '''Chapeau''', Marie Vandecaveye; Foto: Wittus Witt]]
 
'''Kobe''' (* [[11. Juni]] [[1984]] als ''Kobe Van Herwegen'') ist ein beligischer Zauberkünstler, Historiker und Autor.
 
'''Kobe''' (* [[11. Juni]] [[1984]] als ''Kobe Van Herwegen'') ist ein beligischer Zauberkünstler, Historiker und Autor.
  
Zeile 8: Zeile 8:
 
* [[Chapeau]], (zusammen mit seinem Vater Christ) Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung in Gent, 2014, 206 Seiten
 
* [[Chapeau]], (zusammen mit seinem Vater Christ) Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung in Gent, 2014, 206 Seiten
 
* Artikel für das belgische Zauberperiodikum "Escamoteur"
 
* Artikel für das belgische Zauberperiodikum "Escamoteur"
 
+
* ''Meisje met de Feeën Vingers'', 2019, Besprechung in [[Magische Welt]], Heft 3, 68. Jahrgang, 2019
  
 
{{SORTIERUNG:Kobe}}
 
{{SORTIERUNG:Kobe}}

Aktuelle Version vom 11. Juni 2019, 11:29 Uhr

Kobe mit der Kuratorin der Ausstellung Chapeau, Marie Vandecaveye; Foto: Wittus Witt

Kobe (* 11. Juni 1984 als Kobe Van Herwegen) ist ein beligischer Zauberkünstler, Historiker und Autor.

Leben

Als Kobe 6 Jahre alt war sah bei seinem Vater ein Kartenkunststück mit einem selbst geschnittenen Svengali-Kartenspiel. Davon war der junge Kobe restlos begeistert. Nach der Schule studierte er Film- und Fernsehregie. Nach dem Abschluss arbeitete er sowohl als Zauberkünstler als auch für das Fernsehen. 2004 nahm er an der belgischen Version der englischen Zauberfernsehserie "Astounding Celebrities" als einziger Zauberkünstler in beiden Staffeln teil. 2007 trat er in 35 Zauberepisoden im TV in der Sendung "AbraKOdabra" auf.

Veröffentlichungen

  • Chapeau, (zusammen mit seinem Vater Christ) Begleitband zur gleichnamigen Ausstellung in Gent, 2014, 206 Seiten
  • Artikel für das belgische Zauberperiodikum "Escamoteur"
  • Meisje met de Feeën Vingers, 2019, Besprechung in Magische Welt, Heft 3, 68. Jahrgang, 2019