Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Kartenaustausch-Automat

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Werrys Karten-Austausch-Automat

Kartenaustausch-Automat - Ein Kartenspiel gegen ein anderes zu vertauschen wird in der Kartenkunst nicht selten ausgeführt. Der deutsche Zauberhändler W. Geissler-Werry entwickelte dazu 1971 diesen kleinen Ständer, der aus zwei Abteilungen besteht, die durch ein breites Band von einander getrennt werden. Das Band weist eine ganz bestimmte Legeform in dem Ständer auf, die dazu beiträgt, dass ein Spiel im Ständer abgedeckt wird und das zu auszutauschende beim Hineingeben verdeckt wird, wodurch das anfangs verborgene zum Vorschein gelangt.