Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

José Carroll

Aus Zauber-Lexikon
(Weitergeleitet von Jose Carroll)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jose Carroll (* 19. September 1957 als José „Pepe“ Franco Larraz; † 5. Januar 2004) war ein spanischer Zauberkünstler und Autor.

Leben

Im Alter von 10 Jahren erlernte Carroll das Zaubern, wobei er sich besonders der Kartenzauberei angenommen hat. Darüberhinaus studierte er die Präsentationsform der Zauberkunst und veröffentlichte seine Gedanken dazu in seinen Publikationen. Beim FISM-Weltkongress 1982 gewann er den 2. Preis in der Sparte Kartenzauberkunst. Sechs Jahre später gewann er den 1. Preis in derselben Kategorie. Mit seinem Kollegen Juan Tamariz inszenierte er mehrere Fernsehspecials.

Carroll war Mitglied der Escuela Magica de Madrid.

Er hat viele Zauberkünstler beeinflusst, wie zum Beispiel Héctor Mancha.

Caroll gewann in Spanien große Popularität, als er durch das humoristische Fernsehprogramm „Genio y Figura“ als Conférencier führte. [1]

Veröffentlichungen

  • Effects and Presentations (1983)
  • New Poosha d' Poosha Routine (1988)
  • 52 Lovers (Vol.I, 1988; Vol.II, 1991)
  • 52 Amantes I, 1988
  • 52 Amantes II, 1991

Referenzen

  1. Magische Welt, Heft 1, 2004