Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Johnny Paul

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Johnny Paul (* 15. Januar 1912 in Chicago, Illinois, USA; † 20. August 1991 in Las Vegas) war ein Barkeeper, der Zauberkunst zusammen mit Jonglieren und Comedy bei seiner Tätigkeit verband.

Leben

Johnny Paul wuchs in Chicago auf. Im Alter von Mitte 20 präsentierte er Close-up Zauberei n dem Gay Nineties Salon des La Salle Hotels in Chicago. Er war damit einer der ersten sogenannten Bar-Zauberkünstler. Später absolvierte er Auftritte für Firmen auf Messen.

1946 eröffnete er seine eigene Bar, die Johnny Paul’s Magic Lounge in der Nähe von Chicago. Außerdem erhielt er eine eigene, 30-minütige Fernsehshow. Nebenher trat er auch weiterhin für Firmen auf. Insgesamt 27 Jahre lang war er regelmäßig für das Unternehmen Caterpillar tätig.

Ehe er 1959 nach Las Vegas zog, gründetet er noch zwei weitere Restaurants in Kalifornien. 1962 war er der erste Zauberkünstler, der in dem Showboat Hotel in Las Vegas auftrat. Er wurde angekündigt als „The Amusing and Confusing Johnny Paul“. Später wurde er der Direktor der Abteilung Unterhaltung in dem Hotel und blieb es bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1990.

Bekannt war Johnny Paul für seine besondere Vorführung des Becherspiels, von der gesagt wurde, dass keine Vorführung wie die andere war, da er immer zwischendurch improvisierte.

Johnny Paul war mit seiner Frau Winnie verheiratet und hatte drei Kinder, eine Tochter, Anina Arnone und die beiden Söhne John, Jr. und James.

Videos

  • Johnny Paul, the Greater Magic Video Library (1986)

Quellen

  • The Sphinx, Vol. 49, No. 3, May 1950, John Paul-Cicero’s Celebrity by Frances Ireland, Seite 58
  • M-U-M, Vol. 45, No. 5, October 1955, JOHN PAUL magician-of-the-month by Leslie P. Guest, Seite 206
  • Genii, Vol. 47, No. 2, February 1983, Las Vegas' Johnny Paul, Seite 118
  • The Magic Circular, Vol. 85, No. 919, Sep-Oct 1991, Memories of Johnny Paul, Seite 203
  • Genii, Vol. 55, No. 1, November 1991, Obituaries, Johnny Paul, Seite 61
  • The Linking Ring, Vol. 71, No. 11, November 1991, Johnny Paul, Seite 114
  • M-U-M, Vol. 81, No. 6, November 1991, Broken Wands, Johnny Paul, Seite 37
  • Lexikon der Zauberkünstler, Stephan Oettermann, Sibylle Spiegel, Edition Volker Huber, 2004. Seite 381