Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Jim Magus

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jim Magus auf der Titelseite der Magischen Welt

Jim Magus (* 11. Juni 1953 in Rochester, New York, als James L. Saltarella) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Autor, der sich besonders in der Mentalzauberkunst hervorgetan hat.

Leben

Zur Zauberkunst kam Jim Magus durch seine Großeltern, die ihm als kleinen Jungen einen Zauberkasten schenkten. Als er 17 Jahre alt war, entdeckte er ein Buch von Tony Shiels, Something Strange, das sich mit der bizarren Seite der Mentalzauberkunst beschäftigt. Seit dem ist Jim Magus selbst ein intensiver Anhänder dieser Richtung und hat einige Publikationen zu dem Thema herausgebracht.

Veröffentlichungen

  • Horror Magic, 1971
  • Astro Disks I, 1989
  • Mysteries of the Runes, 1991

Quellen