Über 14 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Jim Cellini: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei: Cellini.png|thumb|200px|Jim Cellini, Foto: W. Witt]]
 
[[Datei: Cellini.png|thumb|200px|Jim Cellini, Foto: W. Witt]]
'''Jim Cellini''', d. i. Richard Sullivan, 6. September 1940 – 23. November 2009 war ein US-amerikanischer Straßenzauberkünstler.  
+
'''Jim Cellini''' ( * [[6. September]] [[1940]] als ''Richard Sullivan'', † [[23. November]] [[2009]]) war ein US-amerikanischer Straßenzauberkünstler, der zuletzt in der Schweiz lebte.
  
 
==Wirken==
 
==Wirken==
Er galt weltweit als ein ganz besonderer Straßenzauberkünstler. Das
+
Er galt weltweit als außerordentlicher Straßenzauberkünstler.  
Buch von E. M. McFalls „Cellini – The Royal Touch“ (Ein Leitfaden für die Straßenzauberei, 1997) beschreibt seine Kunst ausführlich. <ref>[[Magische Welt]], Heft 6, 2009</ref>
 
  
 +
Das Buch von E. M. McFalls „Cellini – The Royal Touch“ (Ein Leitfaden für die Straßenzauberei, 1997) beschreibt seine Kunst ausführlich. <ref>[[Magische Welt]], Heft 6, 2009</ref>
  
 
==Referenzen==
 
==Referenzen==
 
<references/>
 
<references/>
  
{{DEFAULTSORT:Cellini, Jim}}
+
{{SORTIERUNG:Cellini, Jim}}
 
[[Kategorie:geboren 1940]]
 
[[Kategorie:geboren 1940]]
 
[[Kategorie:Gestorben 2009]]
 
[[Kategorie:Gestorben 2009]]
 
[[Kategorie:Zauberkünstler (US-Amerikaner)]]
 
[[Kategorie:Zauberkünstler (US-Amerikaner)]]
 
[[Kategorie:Zauberkünstler]]
 
[[Kategorie:Zauberkünstler]]
 
+
[[Kategorie:Mann]]
 
[[Kategorie:Biografien]]
 
[[Kategorie:Biografien]]

Version vom 6. September 2015, 08:13 Uhr

Jim Cellini, Foto: W. Witt

Jim Cellini ( * 6. September 1940 als Richard Sullivan, † 23. November 2009) war ein US-amerikanischer Straßenzauberkünstler, der zuletzt in der Schweiz lebte.

Wirken

Er galt weltweit als außerordentlicher Straßenzauberkünstler.

Das Buch von E. M. McFalls „Cellini – The Royal Touch“ (Ein Leitfaden für die Straßenzauberei, 1997) beschreibt seine Kunst ausführlich. [1]

Referenzen

  1. Magische Welt, Heft 6, 2009