Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Jamy Ian Swiss

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jamy Ian Swiss auf der Titelseite Genii, 1994

Jamy Ian Swiss (* 30. November 1952 in Brooklyn, NYC) ist ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Autor.

Leben

Im Alter von sieben Jahren schenkte ihm sein Vater einen Zauberkasten. Damit begann Jamy Ian Smiths Begeisterung für die Zauberkunst. Er hat sich vor allem auf die Close-up Zauerei spezialisiert.

Jamy Ian Swiss arbeitete zunächst im Bereich der Haustier- und Aquarium-Industrie sowie für den Artenschutz. Auch als Musiker war er eine Zeitlang tätig. Bis er fünf Jahre lang sein eigenes Telefongeschäft führte, das er 1981 aufgab, um Berufszauberkünstler zu werden.

Er hat eine Anzahl von Publikationen herausgegeben und schreibt für Fachzeitschriften wie z. B. für Genii, Magic Manuscript, Magic Menu und Magische Welt.

Veröffentlichungen

  • Thoughts, 1987, 47 Seiten
  • Theories, 1987, 64 Seiten
  • Theatrics, 1987, 43 Seiten
  • An Interesting Application of That Principle, 1987, 40 Seiten
  • A Rumor in Their Own Time, 1988, 18 Seiten
  • Thaumatolotry, 1988, 22 Seiten

Quellen

  • Titelstory in Genii 1987, Jahrgang 51, Heft 3, Seite 160
  • Titelstory in Genii 1994, Mai, Vol. 57, Nr. 7