Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

James Hagy

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
James Hagy auf der Titelseite The New Tops, 1972
Jim Alfredson (li.) mit James Hagy
James Hagy 2013

James Curtis Hagy (* 9. Februar 1955 in Cleveland Ohio) ist ein US-amerikanischer Zauberhistoriker, Autor und Herausgeber.

Leben/Wirken

Von Haus aus ist James Hagy Professor für Rechtswissenschaften.

Mit neun Jahren erhielt er einen Zauberkasten. Seitdem ist er an der Zauberkunst interessiert. Bereits mit 14 Jahren leitete er den Jugend-Zauberklub Magic Arts Society in der Gegend von Cleveland.

Er ist besonders bekannt geworden durch seine Artikel und periodischen Schriften zur Geschichte der Zauberkunst. Das Magazin Mystics startete er bereits mit 12 Jahren.

Publikationen

Periodische Schriften
Bücher
  • Early English Conjuring Collectors: James Savren and Henry Evanion, 1985, 141 Seiten[1]

Quellen

  • The New Tops, Vol. 10, No. 1, January 1970, Just For Us Young Guys, John C. Sherwood, Magician of the Month, Seite 42
  • The New Tops, Vol. 12, No. 1, January 1972, Titelstory … James Hagy …, Neil Forster, Seite 6

Nachweise

  1. Edwin Dawes, Besprechung in Magic Circular, Vo. 79, 1985, Seite 371