Über 14 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Ivan Necheporenko

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ivan und Partnerin

Ivan Necheporenko (* 1. August 1951 in Kuzmintsy, UdSSR, heute Ukraine[1]) ist ein russischer Zauberkünstler, der zusammen mit seiner Partnerin Lyubov Ivkina 1997 in Dresden den Grand-Prix auf dem FISM-Weltkongress errungen hat.

Darbietung

1980 absolvierte Ivan eine Ausbildung an der Allrussischen Kreativwerkstatt der Varieté-Kunst. Zusammen mit dem Ausbildungsleiter, Michail Kharitonov, kreiertien sie die Darbietung „Zauberhafte Tischdecke“.

Im Wesentlichen konzentrierte sich die Darbietung auf ein und demselben Effekt: Ivan Necheporenko hält zwischen seinen Händen ein überdimensionales Tuch, hinter dem Dinge erscheinen und wieder verschwinden.

Weblinks

Quellen

  • Magische Welt, 46. Jahrgang, Heft 3, 1997, Seite 258
  • Magie, 101. Jahrgang, Heft 7, Juli 2021, Seite 395

Nachweise

  1. Estrada v Rossii. XX vek. Entsiklopediya, S. 444