Über 13 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Imam

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Imam (* 1941[1] in Comilla, Bengal, Indien (heute Bangladesh) ; † 30. Dezember 2012) war ein aus Indien stammender hauptberuflicher Zauberkünstler

Leben

Imam machte seinen Abschluss als Konstruktionsingenieur noch in Indien, ehe er 1965 nach Kanada ging. Hier studierte er zunächst weiter und ging 1970 in die USA.

Im Alter von 10 Jahren begann er sich mit der Zauberkunst zu beschäftigen, als er einen Straßenzauberer sah. Von 1980 bis 1993 organisierte er eine wöchentliche Zaubershow in der Carmine Street in New York unter dem Titel Mostly Magic. [2]

In Europa war Imam 1989 in der ersten Folge von Best of Magic in Großbritannien zu sehen.

Quellen

  • Porträt in: Genii, 76. Jahrgang, Heft 7, Juli 2013, Seite 58 ff.

Auszeichnungen

  • 1977 Slydini Close-up Award, (I.B.M.)
  • 1989 Parent Assembly Magician of the Year.

Nachweise

  1. Eigenaussage in Genii, Juli 2013 Seite 61
  2. Cover Magic Manuscript Volume 11 Issue 1 - July / August 1989