Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Howard Lyons

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
P. Howard Lyons, um 1980

P. Howard Lyons (* 23. Juni 1928 in Winnipeg, Manitoba, Kanada; † 25. September 1987) war ein kanadischer Zauberkünstler, Autor und Redakteur des Periodikums Ibidem.

Leben

Von Haus aus war Howard Lyons Buchhalter und Leiter der Firma Haskins & Sells in Deloitte. In den Jahren 1955 bis 1979 war er der Redakteur von Ibidem, das unregelmäßig erschien. Zusammen mit Bob Weill organisierte er die järlichen Ibidem-Treffen in Niagara-on-the-Lake.

Howard Lyons gehörte zu dem Freundeskreis um Sid Lorraine, Bruce Posgate und Norman Houghton.

Artikel (Auswahl)

  • Not a Shadow of a Chance, in: Genii, 54. Jahrgang, Heft 5, März 1951, Seite 310

Publikationen

Quellen

  • Ibidem & Aziz, in: Genii, 66. Jahrgang, Heft 1, Januar 2003, Seite 24
  • Precursor, Nr. 21, Oktober 1988, Sonderausgabe über Howard Lyons und Ibidem
  • The Linking Ring, Vol. 29, Nr. 6, August 1949, Howard Lyons, Seite 67
  • Ibidem Vol. 1, Pre-Apa, November 1954, Seite 19
  • The Linking Ring, Vol. 68, Nr. 1, Januar 1988, In Memoriam by Bruce Posgate, Seite 107
  • The Linking Ring, Vol. 68, Nr. 9, September 1988, Howard Lyons Memorial Hocus Pocus Parade, Phil Willmarth, Seite 78
  • The Linking Ring, Vol. 69, Nr. 3, März 1989, Lyons Memorial, Seite 101