5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Horst-Dieter Christ

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Horst-Dieter Christ

Horst-Dieter Christ (* 18. September 1940; † 5. April 2018) war ein deutscher Zauberkünstler, -händler und Autor.

Leben

Von Haus aus war Horst-Dieter Christ Architekt. Sein Großvater war ein begeisterter Zauberkünstler, der auch als Straßenhändler tätig war. [1] Durch ihn kam Horst-Dieter Christ zur Zauberkunst.

1974 wurder er Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland und hier im Ortszirkel Düsseldorf. 1982 wurde er zum Jugendwart des Ortszirkels gewählt. [2]

Ende der 1970er Jahren lernte Christ, der sich bei seinen Auftritten Cris Creco nannte, Eddy Taytelbaum und dessen Mikrokunststücke kennen. Diesen eiferte er nach und stellte seit dem ebenfalls Kleinkunststücke her, die er auf Kongressen anbot.

Artikel

Auszeichnungen

  • 3. Platz im Bereich Close-up Zauberei, Regionalausscheidung West,1977[3]
  • 3. Platz im Bereich Zaubern für Kinder, Kongress Hagen, 1981[4]
  • 3. Platz im Bereich Zaubern für Kinder, Regional-Ausscheidung West, 1983
  • 3. Platz im Breich Close-up Zauberei, Regional-Ausscheidung West, 1983[5]

Nachweise

  1. Magie, Heft 4,1998, Seite 144
  2. Magie, Heft 9, 1982, Seite 296
  3. Magie, Heft 12, 1977, Seite 345
  4. Magie, Heft 8, 1981, Seite 181
  5. Magie, Heft 1, 1984, Seite 20