Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Heinz Hornischer

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heinz Hornischer (* 20. Oktober 1937 in Zwittau; † 7. Februar 2017) war ein deutscher Zauberkünstler.

Wirken

Von Haus aus war Heinz Hornischer Webmeister. Nebenher interessierte er sich für die Zauberkunst und trat unter dem Bühnennamen Mr. Knotex auf. Nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges zog Heinz Hornischer 1948 nach Göggingen und nahm eine Stellung als Webstuhleinrichter in der Weberei Dierig an. Später wurde er Webmeister. 1958 heiratete er die Augsburgerin Lydia.

1991 wurde er Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland.[1]

2001 wurde er stellvertrendes Vorstandsmitglied im Ortszirkel Mindelheim.[2]

Auszeichnungen

  • 2. Platz beim 2. Allgäuer Zaubercup, 1999[3]

Weblinks

Nachweise

  1. Magie, Heft 7, 71. Jahrgang, Juli 1991, Seite 239
  2. Magie, Heft 8-9, 81. Jahrgang, 201, Seite 365
  3. Magie, Heft 10, 79. Jahrgang, Oktober 1999, Seite 449