5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Harry Redan

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harry Redan (* 11. August 1869 in Clinton, Missouri; † 8. Oktober 1939 in Houston, Texas, USA) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

Harry Redan ist vor allem seit 1892 durch Auftritte mit abendfüllenden Gastspielen im Vaudeville bekannt geworden.[1]

Schon früh trat er der Vereinigung Society of American Magicians bei und regte hier unter anderem die Gründung eines Ortszirkels (Assembly) in Texas an – die Nr. 19. Später wurde er Ehrenvorsitzender der Texas Magicians.[2]

Seine Ehefrau Ellinor Redan trat ebenfalls als Zauberkünstlerin auf.

Quellen

  • The Sphinx, 1930, Jahrgang 29, Heft 10, Seite 397

Nachweise

  1. Who's Who in Magic, The Sphinx, Vol. 30, Nr. 1, März 1931, Seite 2
  2. Nachrufin: The Sphinx, Vol. 38, Nr. 9, November, 1939, Seite 223