Ziel für 2017: 3000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Harry Redan

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harry Redan (* 11. August 1869 in Clinton, Missouri; † 8. Oktober 1939 in Houston, Texas, USA) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Wirken

Harry Redan ist vor allem seit 1892 durch Auftritte mit abendfüllenden Gastspielen im Vaudeville bekannt geworden.[1]

Schon früh trat er der Vereinigung Society of American Magicians bei und regte hier unter anderem die Gründung eines Ortszirkels (Assembly) in Texas an – die Nr. 19. Später wurde er Ehrenvorsitzender der Texas Magicians.[2]

Seine Ehefrau Ellinor Redan trat ebenfalls als Zauberkünstlerin auf.

Quellen

  • The Sphinx, 1930, Jahrgang 29, Heft 10, Seite 397

Nachweise

  1. Who's Who in Magic, The Sphinx, Vol. 30, Nr. 1, März 1931, Seite 2
  2. Nachrufin: The Sphinx, Vol. 38, Nr. 9, November, 1939, Seite 223