5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Harry M. Levine

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Harry M. Levine (* 28. Februar 1908; † 17. Oktober 1987 in Pembroke Pines, Florida) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Kunststück-Erfinder.

Leben

Während seiner Zeit arbeitete Harry M. Levine mit Irving Desfor, Louis Tannen und Max Katz zusammen. In New York war er viele Jahre lang Mitarbeiter des Ortstringes Nr. 1 im Verein Society of American Magicians.

Seine Kreationen im Bereich der Close-up Zauberei wurden in Büchern von George Kaplan veröffentlicht.

Quellen

  • Nachruf in: Genii, 51. Jahrgang, Nr. 4, Oktober 1987, Seite 265
  • Nachruf in: M-U-M, 77. Jahrgang, Nr. 7, Dezember 1987, Seite 33