Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Harry Carson Pond: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''Harry Carson Pond''' (* 18. August 1901 in Clifton Forge, Virginia, USA; † 28. Dezember 1981 in Charlottesville, Virgina, USA) war ein US-…“)
 
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
== Leben ==
 
== Leben ==
Von Haus aus war Harry Carson Pond Friseur, der über viele Jahre einen Friseurgeschäft in Charlottesville betrieb.
+
Von Haus aus war Harry Carson Pond Friseur, der über viele Jahre einen Friseursalon in Charlottesville betrieb.
  
Sein Interesse für die Zauberkunst galt besonders den großen Illusionisten der sogenannten "Golden Age" der Zauberkunst von etwa 1920 bis 1940. Er selbst führte eine Show in diesem Stile vor, mit der er als ''Carson the Magicia''n in Südasien auftrat.
+
Sein Interesse für die Zauberkunst galt besonders den großen Illusionisten des sogenannten „Golden Age“ der Zauberkunst von etwa 1920 bis 1940. Er selbst führte eine Show in diesem Stile vor, mit der er als ''Carson the Magicia''n in Südasien auftrat.
  
 
== Quellen ==
 
== Quellen ==

Aktuelle Version vom 19. September 2020, 11:18 Uhr

Harry Carson Pond (* 18. August 1901 in Clifton Forge, Virginia, USA; † 28. Dezember 1981 in Charlottesville, Virgina, USA) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler.

Leben

Von Haus aus war Harry Carson Pond Friseur, der über viele Jahre einen Friseursalon in Charlottesville betrieb.

Sein Interesse für die Zauberkunst galt besonders den großen Illusionisten des sogenannten „Golden Age“ der Zauberkunst von etwa 1920 bis 1940. Er selbst führte eine Show in diesem Stile vor, mit der er als Carson the Magician in Südasien auftrat.

Quellen