5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Hans Moretti

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Moretti; Foto: Wittus Witt
Hans Moretti an seinem 75. Geburtstag

Hans Moretti (* 24. Juli 1928 in Beckersdorf, Ostgalizien (heute Ukraine) als Hans Cewe; † 12. März 2013) war ein deutscher Zauberkünstler und Erfinder.

Leben

Er hat eine Reihe von  Groß-Illusionen erfunden, mit denen er jahrelang abseits der Zauberszene auftrat. Mit seinen Auftritten beim Zauberkongress von 1969 in Baden-Baden wurde er schlagartig auch bei seinen Kollegen bekannt und war bald ein gefragter Künstler in vielen Ländern der Erde.

Sein berühmtestes Kunststück war die Befreiung aus einem mit Sä­beln durchstochenen Pappkarton.

1995 erhielt er das Bun­des­verdienstkreuz am Bande.

1997 veröffentlichte er zusammen mit Ha. A. Mehler seine Erinnerungen: „Eine magische Karriere”

Ehrungen

  • 1. Preis im Bereich Groß-Illusionen, FISM Weltmeisterschaften, Wien, 1976
  • 1. Preis im Bereich Mentalzauberkunst, FISM Weltmeisterschaften, Brüssel, 1979

Literatur

  • Hans Moretti und Ha. A. Mehler: Moretti – Eine magische Karriere. Möwe-Verlag, Idstein 1997, ISBN 3-925127-73-9

Literatur (über Hans Moretti)

  • Gisela Winkler und Dietmar: Hans Moretti, in: Das große Hokuspokus, Henschelverlag Berlin 1981, S. 482 f.

Weblinks