Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Hans Mann

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Mann

Hans Mann (* 26. Dezember 1917 in Kirchhein/Kassel; † vermutlich nach 1997) war ein deutscher Zauberkünstler und Clown, der unter dem Bühnennamen Lulu der zaubernde Clown auftrat.

Wirken

Hans Mann interessierte sich bereits seit seiner frühen Jugend für die Zauberkunst. Sein Onkel war der Zauberkünstler Arado Bellachini. Hans Mann entwickelte die Figur eines zaubernden Clowns und trat als Lulu auf.

1942 lernte er den Artisten und Tänzer Günther Reich kennen, mit dem er sich zusammenschloss. Seit dieser Zeit traten beide unter dem Namen Die 2 Reichmanns auf. Das Zaubern blieb Bestandteil der Darbietung.

Sie traten vorwiegend in Kabaretts und in Circussen auf.

Triva

Um 1974/75 lernte Wittus Witt beide Künstler in einem kleinen Zirkus kennen und freundete sich mit ihnen an.

Quellen

  • Organ, Heft 12, Dezember 1997, Seite 37