Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Gus Fowler

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gus Fowler, um 1930

Augustus Gerald "Gus" Fowler (* 1. November 1888 in Birmingham, England; † 4. Januar 1960) war ein englischer Zauberkünstler und Erfinder.

Leben

Seit 1906 trat Fowler hauptberuflich als Zauberkünstler auf. In seiner etwa 20 Minuten dauernden Darbietung drehte sich alles um das Thema „Uhr“. So nannte er sich ab 1910 auch The Watch King

Gus Fowler trat in fat allen namhaften Varietés und Showtheatern auf: in England, Deutschland, Frankreich und New York. 1925 tourte er durch Australien. 1930 setzte sich Fowler im Alter von 42 Jahren zur Ruhe. Er starb 30 Jahre später.

Der deutsche Zauberkünstler John Olms kopierte die Darbietung und nannte sich „Uhrenkönig“.

Erfindungen

  • Travelling Garter, 1925

Quellen

  • The Sphinx 1941, Jahrgang 40, Heft 1, Seite 40
  • The Sphinx, 1931, Jahrgang 30, Heft 3, Seite 140