5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Guillaume Le Grand

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Guillaume Le Grand

Guillaume Le Grand (* 29. Juli 1955 als Wilhelm J. Wittstamm) ist ein deutscher Zauberkünstler und Autor.

Wirken

Guillaume Le Grand wurde 1987 Mitglied im Verein Magischer Zirkel von Deutschland. 2014 trat er aus dem Verein aus. Er hat sich vor allem mit skurriler und komischer Zauberkunst beschäftigt und damit einige Preise gewonnen.

Oftmals trat er mit seiner Partnerin Coco auf. So auch auf dem Kongress der Firma The Magic Hands, vom 6. bis 8. Janaur 1989. Ein Jahr zuvor gehörte er zum Ensemble der Hornung-Show.[1]

Seit etwa 2000 beschäftigt sich Willem Wittstamm vorwiegend mit Yoga und hat darüber einige Publikationen herausgebracht.

Auszeichnungen

  • Vorentscheidung 1986 Kassel 2. Platz Komische Magie
  • Deutscher Meister 1987 Reinbeck 3. Platz Komische Magie
  • Vorentscheidung 1989 München 1. Platz Komische Zauberkunst
  • Vorentscheidung 1992 Leverkusen 3. Platz Mikromagie und Komische Zauberei.

Artikel

  • Nachrichten aus der Welt der Geister, in: Magie, 1991, Heft 4, Seite 138
  • Der magische Fleischwolf, in: Magie, 1988, Heft 7, Seite 212
  • Auf geht’s beim Schichtl, in: Magische Welt, 38. Jahrgang, Heft 2, 1989, Seite 156

Publikationen

Quellen

Nachweise

  1. Magie, 1988, Heft 7, Seite 228