Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Großmutters Halsband

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Großmutters Halsband


Eines der ältesten Zauberkunststücke, das bereits 1584 in Scots Discoverie of Witchcraft zum ersten Mal beschrieben wird. Drei Kugeln sind auf zwei Schnüren aufgefädelt. Die Fadenenden werden über den Kugeln verknotet. Dennoch können die Kugeln sofort befreit werden, obwohl alle Enden von Zuschauern gehalten werden. Das Prinzip wird auch in Verbindung mit Tüchern oder anderen Gegenständen angewendet.