Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Goodliffe

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Goodliffe; Archiv: Wittus Witt

Goodliffe (* 31. August 1912 als Charles Goodliffe Neale; † 26. Dezember 1980) war ein britischer Zauberkünstler, Erfinder, Autor, Verleger und Zauberhändler.

Leben

Im Hauptberuf war er Händler für Kirchen-Einrichtungen.

Goodliffe war der Besitzer der Goodliffe Publications und brachte 1946 die wöchentliche Zauber-Zeitschrift Abracadabra heraus, die er bis 1980 als Chefredakteur betreute.

Daneben schrieb und veröffentlichte er Zauber-Bücher, vor allem von anderen Autoren. Als einer der ersten entdeckte er die Audiokassette und gab zwei Jahre lang das Audio-Periodikum „Abracassetta“ heraus. Jedes Band besprach er selbst.

Vervielfältigt und für den Versand aufbereitet wurde es von Martin Breese.

Er litt an MS und war in seinen letzten Jahren an den Rollstuhl gefesselt.

Veröffentlichungen

  • Concealed Art of Magic, The Sanderson, George P. 1972
  • Divers Deceits Zavis, William 1973
  • Final Call Johnson, Roy 1979
  • Fingertip Fantasies Ostin, Bob 1968
  • Genial Improbabilities Courcy, Ken De 1949
  • Gift From the Gods, Athe Story of Chung Ling Soo, Marvellous Chinese Conjurer Andrews, Val 1981
  • Goodnight Mr. Dante Andrews, Val 1978
  • Harbincadabra From the Pages of "Abracadabra" 1947-1965 Harbin, Robert 1979
  • Laughter All The Way Bishop, Ron 1968
  • Magi Magic Sewell, Len J. 1947/1.
  • Magic of Louis S.Histed,The Histed, Louis S. 1947
  • My Kind of Magic Shaxon, Alan 1970
  • Practical Sorcery Shaxon, Alan 1976
  • Ramsay Legend, The Galloway, Andrew 1969
  • Roy Johnson Experience, The Johnson, Roy 1970
  • Second Time Around Johnson, Roy 1971
  • Simply Wizard
  • With Illustrations be DENNIS and an Introduction by EDWARD MAURICE Goodliffe 1946
  • THE RAMSAY Classics - The Collected Works of John Ramsay GALLOWAY, Andrew 1977
  • Third Dimension Johnson, Roy 1977

Quellen

  • Nachruf in: Abracadabra, Vol. 71, No. 1824, Januar 1981, Seite 121, 123
  • Genii, Vol. 45, No. Januar 1981, Seite 56
  • M-U-M, Vol. 70, No. 9, Februar 1981, Broken Wands, Seite 37
  • The New Tops, Vol. 21, No. 3, März 1981, Final Curtain Goodliffe, Seite 41
  • Magische Welt 1981 - Nr. 1, Seite 49