Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Gilvary

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gilvary und Partnerin, 1938

Gilvary (* im 19. oder 20. Jahrhundert; † im 20. Jahrhundert) – bl. 1930-1940 – war ein deutscher Zauberkünstler, der vorwiegend mit einer Papier-Darbietung auftrat.

Wirken

Von Haus aus arbeitete Gilvary in der Papierbranche. So lag es für ihn nahe, die Zauberkunst mit diesm Medium zu betreiben. Zusammen mit seiner Partnerin präsentierte er eine Papier-Reiß-Darbietung. Die Assistentin trug dazu ein schwarzes Kleid, auf dem Gilvary die kunstvoll zerrissenen Papiere drapierte.

Im Juli 1938 zeigte beide ihre Kunst im Palast-Kaffee in Chemnitz.

Siehe auch die Hellmuth Teumer Künstler-Liste.

Quellen

  • Magie, 24. Jahrgang, November/Dezember 1941, Heft 11/12, Seite 430
  • Magie, 21. Jahrgang, Dezember 1938, Heft 12, Seite 388