Über 8 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

George Jenness

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
George Jenness auf der Titelseit des Wizard.

George (Arthur) Jenness (* 30. September 1901 in Enfield/London, Middlesex; † 7. November 1988 ebenda) war ein britischer Zauberkünstler, Autor und Sammler.

Leben

Im Alter von 12 Jahren begann er sich für die Zauberkunst zu interessieren, nachdem er eine Vorstellung in der St. George’s Hall gesehen hatte. Danach hat er bis zur Schließung des Theaters viele weitere Vorstellungen besucht.

Von 1920 bis 1925 schrieb er eine ständige Kolumne in dem Zauberperiodikum The Magician Monthly. Auch für den Linking Ring schrieb er eine Reihe von Artikel.

Ab 1932 betrieb George Jenness einen Buchhandel und spezialisierte sich ab 1941 auf Zauberbücher.

Zu Lebzeiten besaß er eine umfanggreiche Sammlung über die Familie Maskelyne.

Veröffentlichungen

  • Maskelyne and Cooke, Egyptian Hall, London, 1873–1904, 1967

Quellen

  • The Wizard, Vo. 6, Nr. 70, November 1953, Seite 328
  • Nachrufe in Magic Circular, Vo. 83, Nr. 892, Januar 1989, Seite 25