5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

George Hawley

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
George Hawley (l.) mit seinem Freund Gene Gordon

George Hawley (* 4. Februar 1920 in Akron, New York; † 21. Juli 2000 in Batavia, NewYork) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler, Sammler und Organisator.

Leben

Von Haus aus war George Hawley „Business Administrator“ in New York, nach dem er 1942 seinen Abschluss auf dem Clarkson College gemacht hatte. Während des Zweiten Weltkrieges diente er in der U.S. Navy. Danach war er über 40 Jahre lang Eigentümer und Leiter der Firma „Funke & Hawley Motors“ in Batavia, ein PKW-Verkaufsunternehmen, das sein Vater gegründet hatte.

Nebenher beschäftigte sich George Hawley mit der Zauberkunst. Er war eng befreundet mit Gene Gordon. Er war bekannt für seinen speziellen Humor, mit dem er seine gekonnten Zaubervorführungen unter dem Bühnennamen ‘‘The Great Fiasco[1] präsentierte. Obendrein stellte er eine beachtliche Sammlung[2] an Zauberutensilien zusammen.

Hawley war Mitbegründer der Magicians’ Alliance of Western New York und organisierte mehr als 50 Jahre lang deren jährliche Kongresse.

Quellen

  • Nachruf in: Linking Ring, 80. Jahrgang, Heft 10, Oktober 2000, Seite 147
  • Nachruf in: Magic, 10. Jahrgang, Heft 2, Oktober 2000, Seite 25

Nachweise

  1. Genii, 25. Jahrgang, Heft 4, Dezember 1980, Seite 203
  2. Wittus Witt, Gelbe Zauberseiten, Nr. 11, Ausgabe 2006, Seite 46