Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Gaetan Bloom

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gaétan Bloom; Foto: Wittus Witt
Gaétan Bloom; Foto: Wittus Witt

Gaëtan Bloom (* 24. Oktober 1953 als Jean-Louis Blum) ist ein französischer Zauberkünstler, Erfinder, Dozent und Autor.

Leben

Im Alter von sechs bis acht Jahren erlernte er durch Zauberkästen das Zaubern. Später wurden seine Mentoren Dominique Webb und Jean Merlin.

Bereits mit 18 Jahren wurde er hauptberuflicher Comedyzauberer, übte aber auch professionell die Bühnen- und Close-up-Zauberkunst aus. Nun nannte er sich Gaëtan Bloom.

Erfindungen

  • Bloom Gimmick (1985)
  • Karte im Kassettenrekorder
  • Visible Monte
  • Luftpumpen Routine (à la Chinesische Schnurstäbe)
  • Quarte
  • Escorial 3 Card Monte

Literatur

  • Gaetan Bloom's Visible Monte (1986, 24 Seiten) mit Jeff Busby
  • Seminar 1986 bei Zauberzentrale München
  • Geschichten vom Planeten Bloom (Seminar 2002)
  • Co-Editor von Le Magicien ab 1992
  • Artikel in Journal de la Prestidigitation, Pabular und Genii
  • Videos (1984, 1986)
  • Originelles mit Gaetan Bloom, in Magische Welt, Heft 6, Nov./Dez. 2006

WEB-Links

  • www.youtube.com/watch?v=u1JPd7ylMPw Gaëtan Bloom erzählt aus seinem Leben (Französisch)
  • www.youtube.com/watch?v=E6lEdsQXUng Gaëtan Bloom's Tales From The Planet Of Bloom :: Volume #1
  • www.youtube.com/watch?v=qIq2FxLNmOU&feature=related Gaëtan Bloom's Tales From The Planet Of Bloom :: Volume #2
  • www.youtube.com/watch?v=s5aeIdlzFTM&feature=related Gaëtan Bloom's Tales From The Planet Of Bloom :: Volume #3