Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Fred Lowe

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den englischen Zauberkünstler Fred Lowe, zu anderen Namensträgern siehe Lowe.

Frederick Lowe (* 15. Januar 1915 in England als Frederick Royston Lowe; † 1. Februar 1972) war ein englischer Zauberkünstler, Erfinder, Autor, Hersteller von Zauberrequisiten und Zauberhändler.

Leben

Mit 19 ging Fred Lowe zur Polizei, die er 1955 verließ, um sich dem Handeln und Herstellen von Zauberkunststücken hauptberuflich zu beschäftigen. Nach seinem Tod übernahm Ken Brooke das Unternehmen.

Fred Lowes Lieblingssparte war die Mentalzauberkunst. Als Zauberhändler stellte er spezielle Requisiten aus Messing her.

Literatur

  • Self-Control in Magic, 1957, 4 Seiten, als Beilage in dem Zauberperidikum Top Hat
  • Trick in Intermagic.

Quellen

  • The Wizard, 1950, Jahrgang 4, Heft 39, Seite 73
  • The Gen, 1953, Jahrgang 9, Heft 5, Seite 149
  • The Gen, 1961, Jahrgang 17, Heft 1, Seite 35
  • The Gen, 1966, Jahrgang 22, Heft 3, Seite 69