Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Fakini

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fakini (* 20. März 1940 als Frank Radtke; † 8. November 2009 in Ohio) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und ein bekannter Hersteller von Manipulationsbällen für Zauberkünstler und Jongleure.

Leben

Von Haus aus war Fakini Werkzeugmacher. Um 1970 entwickelte er spezielle Bälle aus Silicon, die sich besonders gut zum Manipulieren eignen. Ferner fertigte er auch künstliche Eier, Fingerhüte, farbwechselnde Federn und andere Gegenstände.

Die Bälle wurden auch bei Jongleuren sehr beliebt.

Jahrelang betrieb er in seiner Garage einen Zauberhandel, nebenher trat er gelegentlich in der Gegend von Toledo, Ohio, als Fakini, The Fat Fabulous Fascinator auf. Damit wollte er von vornherein seinen Kunden erklären, dass er außerordenlich übergewichtig sei (er wog um die 340 Pfund, über 160 Kilo.).

Nach seinem Tod werden heute noch (2016) seine Produkte von seinem Sohn unter der Firmierung House of Fakini weiter vermarktet.

Quellen

  • Genii, Vol. 55 No. 6, April 1992, Seite 420
  • Müller, Reinhard, Magie International, in: Magie, Heft 3, März 1973, 53. Jahrgang, Seite 78