Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Faborini

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Faborini, um 1936
Faborini Werbekarte

Faborini (* im 19. oder 20. Jahrhundert als Karl Faborsky oder Farloski; † im 20. Jahrhundert) war ein deutscher oder österreichischer Zauberkünstler.

Wirken

Faborini lebte zuletzt im Raum Berlin-Friedenau. Er war hauptberuflicher Zauberkünstler. Er trat als "Der lustige Zauberer" auf.[1] 1943 trat er dem Verein Magischer Zirkel von Deutschland bei.

Pater bei einigen seiner Kunststücke stand offensichtlich der Berufskollege Alfred Kessler. Zumindest führte Faborini eine Anzahl ähnlicher Kunststücke vor.

Siehe auch die Hellmuth Teumer Künstler-Liste hier.

Quellen

  • Magie, 1936, Heft 12, Seite 270

Nachweise

  1. Werbekarte von Faborini