Starsmall.jpgMerry Christmas and a Happy New YearStarsmall.jpg

Über 10 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

European Magic History Conference: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „'''EMHC''', European Magic History Conference, bezeichnet ein europäisches, alle zwei Jahre stattfindendes Treffen von zauberhistorisch Interessierten. Es wur…“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''EMHC''', European Magic History Conference, bezeichnet ein europäisches, alle zwei Jahre stattfindendes Treffen von zauberhistorisch Interessierten. Es wurde am zum ersten Mal 2005 in Paris durchgeführt. Maßgeblich waren an der Idee und Durchführung die französischen Zauberkünstler beteiligt: Jacques Voignier, Pierre Albanèse, P. Firaut, F. Goyer, George Naudet und Q. F. Voignier.
 
'''EMHC''', European Magic History Conference, bezeichnet ein europäisches, alle zwei Jahre stattfindendes Treffen von zauberhistorisch Interessierten. Es wurde am zum ersten Mal 2005 in Paris durchgeführt. Maßgeblich waren an der Idee und Durchführung die französischen Zauberkünstler beteiligt: Jacques Voignier, Pierre Albanèse, P. Firaut, F. Goyer, George Naudet und Q. F. Voignier.
 +
 +
[[Kategorie:Zauberveranstaltungen]]

Version vom 3. April 2014, 17:27 Uhr

EMHC, European Magic History Conference, bezeichnet ein europäisches, alle zwei Jahre stattfindendes Treffen von zauberhistorisch Interessierten. Es wurde am zum ersten Mal 2005 in Paris durchgeführt. Maßgeblich waren an der Idee und Durchführung die französischen Zauberkünstler beteiligt: Jacques Voignier, Pierre Albanèse, P. Firaut, F. Goyer, George Naudet und Q. F. Voignier.