Cookies helfen uns bei der Bereitstellung von Zauber-Pedia. Durch die Nutzung von Zauber-Pedia erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies speichern.Weitere Informationen
Hauptmenü öffnen

Zauber-Pedia β

Eugene L. Bulson
Bulsons Exlibris

Eugene L. Bulson (* 1894 in USA; † 13. April 1954) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Erfinder.

Inhaltsverzeichnis

Wirken

Von Haus war Eugen L. Bulson promovierte Mediziner, der in der Krankenhausverwaltung in Fort Wayne, Indiana, arbeitete.

Nebenher beschäftigte er sich mit der Zauberkunst und hier besonders mit der Close-up Zauberei Zu seinen engeren Freunden gehörten Al Baker und Sid Lorraine. Letzterer bewahrte Bulsons Notizbücher auf, die später von Jeff Busby übernommen wurden.

Eine seiner bekanntesten Erfindungen ist die Durchdringung einer Münze mit einem – zunächst – Bleistift, später dann mit einer Zigarette.

Ehrungen und Auszeichnungen

  • 1951: Auszeichnung der Zeitschrift The Sphinx

Kreationen

  • Pencil thru Nickel, 1930
  • Changing the Currency, 1940)

Quellen

  • Nachruf in M-U-M, 44. Jahrgang, Heft 1, Juni 1954, Seite 40
  • Nachruf in Linking Ring, Mai 1954
  • Linking Ring, 10. Jahrgang, Juni 1930, Seite 488
  • Cues for Collectors, Edgar Heyl, 1964, Seite 63