Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Ernst Firnholzer

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ernst Firnholzer, um 1940
Ernst Firnholzer, 1950
Zaubern leicht gemacht, von 1934

Ernst Firnholzer (* 9. Oktober 1903; † 24. Dezember 1961 in München) war ein deutscher Schauspieler, Zauberkünstler und Autor.

Leben

Neben der Schauspielerei und Tätigkeit als Zauberkünstler war Firnholzer auch Rundfunkreporter beim Bayerischen Rundfunk.[1]

Im Ortszirkel München des Magischen Zirkels von Deutschland war er ein reges Mitglied, das oftmals Regie bei Veranstaltungen geführt hat. So hat er sich auch maßgeblich an der Organisation des 24. Internationalen Weltkongresses der Magier vom 18. bis 21. September 1936 beteiligt.

In den 1950er Jahren gehörte er als grafischer Mitarbeiter zum Redaktionsteam des Organs Magie.

In der Öffentlichkeit ist Firnholzter besonders auch mit seiner Buchveröffentlichung bekannt geworden, die er auch selbst illustriert hat.

Publikationen

Artikel

  • Im Fluge durch das Reich der Magie, Ein Seminar für Anfänger, II. Teil, in: Magie, Heft 3, 23. Jahrgang, März 1940, Seite 80

Quellen

  • Magie, Heft 9, 19. Jahrgang, September 1936, Seite 182

Nachweise

  1. Eckhard Böttcher in Magie, Heft 10, 82. Jahrgang, Oktober 2002, Seite 419