Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Eddie Joseph

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eddie Joseph, um 1944

Eddie Joseph (* 3. Dezember 1899 in KalKutta, Indien, als Eddie Jason; † 1. Juni 1974 in London) war ein englischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.

Leben

Der in Indien geborene und später nach England umgezogene Eddie Joseph kam mit 14 Jahren zur Zauberkunst. Ab 1947 war er als Berufszauberkünstler und Fachschriftsteller tätig.[1] Für die englische Zauberzeitschrift „Magic Magazine” (Herausgeber Max Andrews) schrieb er eine ständige Kolumne. Er war ein genialer Erfinder von Zauberkunststücken und hat mehrere Zauberbücher veröffentlicht.

Ihm wird nachgesagt, dass er versuchte, jeden Tag ein neues Kunststück zu kreieren.

Veröffentlichungen

  • The Art of Body Loading & Productions, 1950
  • The Hindu Cups and Balls, 1956
  • The Art of Eddie Joseph, 1969.
  • A Practical Lesson in Cups and Balls (1936)
  • Advanced Lessons in Cups and Balls (1938)
  • Strictly Magic (1939)
  • How to Pick Pockets (1940)
  • Magic and Mysteries of India (1941)
  • Last Word On Cups and Balls (1942)
  • Coin and Money Magic (1942)
  • Come, Good Spirits (1948)
  • My Favorite Routine with Cups and Balls (1949)
  • Card Bonanza (1950)
  • Dumbfounders with Cards (1950)
  • More Dumbfounders with Cards (1951)
  • The Manual of the 3 Shell Game (1959)
  • Eddie Joseph on Cups and Balls (1984)
  • Joseph's The Complete Dumbfounders (2004) by Paul Gordon & Natzler Enterprises
  • Greater Card Tricks
  • Intuitional Sight
  • How Gamblers Win
  • Cigarette Tricks and Gags at the Bar
  • Fifteen Minutes with a Borrowed Deck
  • Magic of the Mind
  • Joseph's Card System
  • Twelve Brand New Tricks
  • Joseph's Coat of Many Colors
  • Card Magic of the Mind
  • Memory of the Mind
  • Tricks for Informal Occasions
  • A Magician Goes to Dinner
  • Peek at a Card

Quellen

  • Tops Magazine, Vol. 6, No. 8, August 1941, EDDIE JOSEPH NO MYTH, Famed Indian conjurer has Given Magic Many Effects, Seite 15
  • The Sphinx Vol. 45, No. 2, April 1946, Who Is Eddie Josep, John Platt, page 57
  • The Linking Ring, Vol. 27, No. 10, December 1947, The Society, Of Indian Magicians Indian Parade, OUR EDDIE JOSEPH, Dr. Fram Nasikvala, Seite 55
  • The Linking Ring, Vol. 28, No. 3, May 1948, The Eddie Joseph Parade, Eddie Clever and Bob Weil, Seite 47
  • Tops Magazine, Vol. 15, No. 9, September 1950, The Eddie Joseph Issue, An Acknowledgment, Eddie Joseph, Seite 4
  • The New Tops, Vol. 4, No. 6, June 1964, Entre Nous, “Dorney”, Seite 7
  • The New Tops, Vol. 14. No. 7, July 1974, Final Curtain, Eddie Joseph, Seite 16
  • The Linking Ring, Vol. 64, No. 9, September 1984, EDDIE JOSEPH MEMORIAL, HOCUS POCUS PARADE, Phil Willmarth, Seite 71
  • Bio-bibliographisches Lexikon der Zauberkünstler Edition Volker Huber, April 2002, Seite 173

Nachweise

  1. Porträt in The Wizard, Vol. 2, Nr. 14, Mai 1948, Seite 40 ff.