5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Dreiländer-Kongress

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Programmheft des 2. Dreiländer-Kongresses 1998

Unter der Bezeichnung Dreiländer-Kongress veranstaltete der MRS (Magische Ring der Schweiz) Zauberkongresse.

Geschichte

Der erste Dreiländer-Kongress fand vom 25. bis 28. Mai 1995 in Salzburg, Österreich, statt und vereinte die Zauberklubs MRS, MZvD und MRA. Er wurde vom Verein Magische Kunst Salzburg veranstaltet.

Der Kongress war als eine Art Vorentscheidung für bevorstehende FISM-Weltkongresse gedacht.

Der zweite Dreiländerkongress fand vom 9. bis 12. Juli 1998 im Kongresshaus Zürich statt. Hier fanden sich die Vereine Die Magische Zehn, MZvD, MRA und MRS unter einem Dach.

Das Programm 1998

Donnerstag, 9. Juli 1998
Freitag, 10. Juli 1998
  • Close-up-Wettbewerbe
  • Bühnenwettbewerbe
  • Seminare
  • Late-Night Show: Juan Tamariz
Samstag, 11. Juli 1998
Sonntag, 12. Julli 1998
  • Preisverleihung

Das Programmheft

  • Das Programmheft umfasst 32 Seiten im Format 21 cm x 21 cm, zweifarbiger Titel, Innenseiten s/w.

Quellen

  • Magie, Heft 6, 1995, Seite 243
  • Magie, Heft 11, 1995, Seite 455
  • Stefan Zucht in Magie, Heft 10, 1998, Seite 448 ff.