Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Die Zauberkunst (Klinckowstroem)

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Zauberkunst
Buch-Klinckowstroem.jpg
Carl Graf von Klinckowstroem
Erscheinungsland Deutschland
Erscheinungsjahr 1954
Herausgeber Ernst Heimeran Verlag, München
Aufmachung gebunden mit Schutzumschlag
Illustrationen s/w Abbildungen und 16 Kunstdrucktafeln
Sprache(n) Deutsch
Seitenumfang 279
Thema Geschichte der Zauberkunst
ISBN ohne, KVK Normeintrag (DE-588)106064274

Die Zauberkunst – Meister, Geschichte, Tricks ist der Titel eines der grundlegenden Bücher zum Verständnis und zum Erlernen der Kunst des Zauberns.

Inhalt

Das von Carl Graf von Klinckowstroem verfasste Buch zeigt in Wort und Bild die Historie und Entwicklungsgeschichte der Zauberkunst auf.

Das Buch erlebte mehrere Auflagen.

Buchbesprechung

Die Kapitel

  • Alter Menschheitstraum
  • Die großen Meister
  • Die Enthauptung
  • Der Schuss ins Leere
  • Kleinzauberei
  • Kartenkünste
  • Trick-Automaten
  • Geister auf der Zauberbühne
  • Von Bühnen-Hellsehern
  • Fakirkünste
  • Gehirnakrobaten

Ausgaben/Auflagen

  • 1. Ausgabe 1954 siehe Infobox
  • 2. Auflage 1968, Deutscher Taschenbuch Verlag, München

Die Taschenbuchausgabe ist im Text ungekürzt.