Über 9 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Der Hexer: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 4: Zeile 4:
  
 
== Leben ==
 
== Leben ==
Frank Musilinski trat 1978 zum ersten Mal öffentlich auf. Neun Jahre später war er zum ersten Mal im Fernsehen zu bewundern.  
+
Frank Musilinski trat 1978 zum ersten Mal öffentlich auf. Neun Jahre später war er zum ersten Mal im Fernsehen zu erleben.  
  
 
Er zeigt vornehmlich Groß-Illusionen. 2000 konnte er den ersten Platz in dieser Sparte auf dem [[FISM]]-Weltkongress der Zauberkunst in Lissabon erringen.  
 
Er zeigt vornehmlich Groß-Illusionen. 2000 konnte er den ersten Platz in dieser Sparte auf dem [[FISM]]-Weltkongress der Zauberkunst in Lissabon erringen.  

Aktuelle Version vom 28. Juni 2020, 15:41 Uhr

Der Hexer bei der Preisverleihung in Lissabon, 2000, Foto: Wittus Witt
Der Hexer, alias Frank Musilinski

Frank Musilinski (* 28. Juni 1963 in Wismar) ist ein deutscher Zauberkünstler, der auch unter dem Bühnennamen Der Hexer auftritt.

Leben

Frank Musilinski trat 1978 zum ersten Mal öffentlich auf. Neun Jahre später war er zum ersten Mal im Fernsehen zu erleben.

Er zeigt vornehmlich Groß-Illusionen. 2000 konnte er den ersten Platz in dieser Sparte auf dem FISM-Weltkongress der Zauberkunst in Lissabon erringen.

Von 1999 bis 2003 gastierte er regelmäßig mit einer großen Illusionsshow in Warnemünde.

Auszeichnungen

  • Vorsentscheidung 1992 Jever 1. Platz Groß-Illusionen.
  • Vorentscheidung 1995 Langenhagen 1. Platz Illusionen.
  • Deutsche Meisterschaft 1996 Dresden, Groß-Illusionen 1. Platz.
  • Vorentscheidung 1998 Reinbeck 1. Platz, Groß-Illusion.
  • Deutscher Meister 1999 Berlin 2. Platz, Groß-Illusion
  • FISM-Weltkongress, Lissabon, 2000, 1. Platz Groß-Illusionen

Quellen

Weblinks