Über 6,5 Millionen Aufrufe seit März 2014 · Ziel für 2019: Über 3 000 Biografien

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

David P. Abbott

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
David P. Abbott auf der Titelseite der Sphinx

David P. Abbott (* 22. September 1863 in Falls City, Nebraska; † 12. Juni 1934 in Omaha, Nebraska) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Kunststückerfinder.

Leben

David Phelps Abbott war von Haus aus ein vermögender Geschäftsmann. 1907 richtete er in seinem Privathaus ein Zaubertheater ein, in dem er bis zu seinem Tode für Gäste Zaubervorstellungen gab.

Er gilt als Erfinder der schwebenden Kugel, die später durch die Vorführungen von Okito berühmt wurde.

David Abbot hat sich besonders für das Entlarven von sogenannten Medien eingesetzt und dazu einige Publikationen herausgegeben.

Veröffentlichungen

  • Behind the Scenes With the Mediums, 1907
  • The Marvelous Creations of Josefy, 1908

Literatur

  • David P. Abbott's Book of Mysteries, posthum herausgegeben von Walter Graham, 1977
  • House of Mystery: Vol. 1 – The Magic Science of David P. Abbott – Vol. 1 Behind The Scenes; Redakteur: Teller, Todd Karr, 2005
  • House of Mystery: Vol. 2 – The Magic Science of David P. Abbott – Vol. 2 The Book of Mysteries; Redakteur: Teller, Todd Karr, 2005

Quellen

  • Genii, 2004, Jahrgang 67, Heft 8, Seite 1
  • The Sphinx, Titel, No. 8, Oktober 1906