5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Coe Norton

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Coe Norton als Mandrake, 1954

Coe Norton (* 23. März 1912 in Tacoma, Washington; † 26. April 1998) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Zauberkünstler und Lehrer.

Leben

Norton lernte durch seinen Vater und durch einen Mysto Zauberkasten das Zaubern. Nach der Schulzeit absolvierte er zunächst eine Theaterausbildung und machte seinen Abschluss an der Carnegie Tech. Im Zweiten Weltkrieg diente er in der Navy, danach ging er nach Hollywood, um Schauspieler zu werden. 1951 zog er nach New York, um seine Schauspielerkarriere voranzutreiben. Schließlich wirkte er in Stücken am Broadway mit. In New York beschäftigte er sich auch als Zauberkünstler und wurde Vereinsvorsitzender der Magician’s Guild of America.

Norton war in mehreren Fernsehserien zu sehen, u. a. in der 1954 ausgestrahlten Serie Mandrake the Magician. Auch machte er etliche Werbefilme.

1962 heiratete er die Schauspielerin Laura Lee. Zusammen traten beide häufig auf Zauberkongressen und auf Kreuzfahrtschiffen auf.

Veröffentlichte Kunststücke

  • Die Omega Brieftasche

Quellen

  • Genii, 1962, Jahrgang 26, Heft 7, Seite 279
  • Magic (Magazine) 1996, Jahrgang 5, Heft 10, Seite 37
  • Nachruf in Magic, Juni 1998