Über 7 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Christian Rauda

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christian Rauda

Christian Rauda (* 16. September 1976 in Mainz) ist ein deutscher Jurist und Amateurzauberkünkstler.

Leben

Rauda wurde 1976 in Mainz geboren. Nach der Schule studierte er Jura und ist heute (2016) als promovierter Rechtsanwalt und Autor tätig. Raudas anwaltliche Tätigkeit konzentriert sich auf medienrechtliche Fragen. Hier hat er in der Vergangenheit oftmals das Zauberperiodikum Magische Welt fachkundig beraten.

Er ist Justiziar des Deutschen Internet Verbands und Lehrbeauftragter an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Hamburg Media School.

Rauda ist Autor von zahlreichen juristischen Fachbüchern.

Nebenher betätigt er sich als Zauberkünstler. Für die Magische Welt hat er seit 1999 einige Beiträge verfasst.

Seit 2016 gehört er zum Stiftungskuratorium des Johann Nepomuk Hofzinser Gedächtnis Ringes.

Artikel in Magische Welt

  • Tolles Zauberwachs, Heft 4, 41. Jahrgang, 1992, Seite 289
  • Kostenlose Gummilieferanten, Heft 1, 42. Jahrgang, 1993, Seite 19
  • Sweet Magic, Heft 1, 44. Jahrgang, 1995, Seite 28
  • Damn lot of magic!, Heft 1, 44. Jahrgang, 1995, Seite 61
  • New York, Heft 1, 48. Jahrgang, Seite 59
  • Die gestohlene Rose, Heft 6, 62. Jahrgang, 2013, Seite 26

Quellen

  • Magische Welt, Heft 4, 65. Jahrgang, 2016, Seite 160