5 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bruce Elliott

Aus Zauber-Lexikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den US-amerikanischen Zauberkünstler und Autor Bruce Elliott, zu anderen Namensträgern siehe Elliott (Begriffsklärung).

Bruce Elliott, (* 30. Mai 1914 als Bruce Walter Gardner Lively Stacy Elliott; † 21. März 1973) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Autor.

Leben

Von Haus aus war er Schriftsteller, vor allem Autor von Mystery Romanen, Science Fiction and Fernseh-Drehbüchern.

Als er die Show von Howard Thurston sah, fing er an, sich für die Zauberkunst zu interessieren. Seine ersten Zauberkasten erhielt er mit 9 Jahren.

Er schrieb Artikel für das Zauberperiodikum The Jinx und gründete zusammen mit Walter B. Gibson das Periodikum The Phoenix.

Veröffentlichungen

Quellen

  • Genii, Heft 1, Januar 1973, Vol. 37, Seite 18[1]
  • The New Tops, Heft 5, Mai, Vol. 13, 1973, Seite 55
  • Abracadabra, Nr. 1421, April 1973, Seite 330
  • The Linking Ring, Nr. 5, Mai 1973, Vol. 53, Seite 102

Nachweise

  1. Die Januar-Ausgabe Genii wurde erst im April 1973 gedruckt