Über 11 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bob Driebeek

Aus Zauber-Pedia
Version vom 8. Februar 2018, 19:55 Uhr von Wittus (Diskussion | Beiträge) (Wirken)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert (Alfred Marie) Bob Driebeek (* 8. Februar 1922 in Rotterdam; † 7. August 2002) war ein holländischer Zauberkünstler, Erfinder und Autor.[1]

Wirken

Bob Driebeek war stets Amateurzauberkünstler. Er war sehr kreativ, hat einige Kunststücke kreiert und wurde mit Auszeichnungen bedacht.[2]

Veröffentlichungen

  • Aenigmas Rätsel, sic!-Verlag, 90 Seiten, 1996

Erfindungen

  • Schlips-Servante
  • Tosheroon
  • Driebeek Würfel

Nachweise

  1. Magische Welt, Heft 5, 2002
  2. Nachruf in: Magie, 2002, 82. Jahrgang, Heft 8/9, Seite 400