Über 14 Millionen Aufrufe seit März 2014

Sie vermissen eine spezielle Biografie oder einen Artikel zu einem besonderen Thema? Dann helfen Sie bitte und schicken Sie uns eine Mail.

Bill Ilson

Aus Zauber-Pedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bill Ilson ( * 1929; † 20. Juni 1988 in Williamsburg, Massachusetts, USA) war ein US-amerikanischer Zauberkünstler und Angehöriger einer Friedensbewegung.

Leben

Bill Ilson war Mitglieder in den Zauberverinigungn I.B.M., SAM und dem russischen Zauberverein.

Während einer Friedensbewegung im Jahre 1985 traf Ilson den russischen Zauberkünstler Alexander Vorobiev aus Moskau.

Gemeinsam arbeiteten sie an der Idee, einen kulturellen Austausch zwischen amerikanischen und russischen Zauberkünstlern herbeizufüfen, um damit für den Weltfrieden zu werben.

1988 reiste Ilson mit acht weiteren Zauberkünstlern auf eigene Kosten nach Russland, um mit russischen Kollegen in Schulen, Theatern, Museen und auf dem Roten Platz aufzutreten.[1]

Kurz nach der Rückkehr in die USA starb Ilson an einem Herzinfarkt. Seine Witwe vermachte seine Bibliothek der Ohmaha Magical Society, die als Nr. 7 in der SAM Mitglied ist.[2]

Nachweise

  1. Broken Wand, M-U-M, September 1988
  2. M-U-M, Januar 1994, Vol. 83, No. 8, Seite 29